Weiterbildung

Fortbildungsveranstaltungen und Termine 2017

Hier finden Sie das vollständige Seminarangebot für 2017 mit zusätzlichen Informationen und Terminen als Initiates file downloadPDF-Download.

 

 

 

Bonusprogramm 2016 - Treue wird bei uns belohnt!

Ab 2016 erhalten Teilnehmer/-innen für den Besuch unserer Fortbildungen Bonuspunkte. Berücksichtigt werden rückwirkend auch Fortbildungen ab 2012. Für eine dreitägige §33a Abs.1 FahrlG-Fortbildung erhalten Sie von uns drei Bonuspunkte – für jeden Fortbildungstag einen Punkt. Für 5 Bonuspunkte erhalten Sie den sechsten Fortbildungstag in dieser Kategorie ohne Berechnung, den Sie sofort einlösen können. 

 

Das Seminarprogramm als Initiates file downloadDownload

Die Seminaranmeldung 2016 als Initiates file downloadDownload

Das Bonusprogramm im Überblick

Bonussystem 1 

Ab 2016 erhalten Teilnehmer/ -innen für den Besuch unserer Fortbildungen Bonuspunkte. Berücksichtigt werden rückwirkend auch Fortbildungen ab 2012. Für eine dreitägige §33a Abs. 1 FahrlG-Fortbildung erhalten Sie von uns drei Bonuspunkte – für jeden Fortbildungstag einen Punkt. Für 5 Bonuspunkte erhalten Sie den sechsten Fortbildungstag in dieser Kategorie ohne Berechnung, den Sie sofort einlösen können. 

Bonussystem 2 

Die Teilnahme an unserer Seminarleiter-Fortbildung gemäß §33a Abs. 2 FahrlG und Übergangsregelung § 49 Abs. 17 FahrlG wird in einem separaten Punktekonto gutgeschrieben (ohne Berücksichtigung der Upgrade-Tage). 

Auch hier erhalten Sie für jeden absolvierten Tag einen Punkt. Berücksichtigt werden auch hier Fortbildungen ab dem Jahr 2012. Wenn Sie in dieser Kategorie 5 Punkte gesammelt haben, können Sie auch hier einen Fortbildungstag in dieser Kategorie ohne Berechnung besuchen. 

Für kostenlose Fortbildungstage erhalten Sie keine Bonuspunkte. Bonuspunkte können nicht auf andere Personen übertragen werden. 

Beispiel:

Drei Tage Fortbildung ab 2012 = drei Bonuspunkte  

Anmeldung für drei Tage Fortbildung ab 2016 = drei Bonuspunkte

... ergibt sechs Bonuspunkte. Sie haben dann die Möglichkeit den Fortbildungstag ohne Berechnung schon 2016 einzulösen und erhalten schon 2016 einen Fortbildungstag ohne Berechnung (für den Bonustag bekommen Sie keinen Bonuspunkt). 

 

 

Anschlußtermin Motorradtagesfortbildung

Wir freuen uns, Ihnen mit dem 03.07.2015 einen weiteren Termin unserer Opens internal link in current windowMotorradtagesfortbildung §33 anbieten zu können.

Fortbildungsveranstaltungen und Termine 2015

Download Seminarprogramm 2015

Initiates file download Weiterbildungsprogramm2015 als Download

Motorradtagesfortbildung mit Zertifikat und Poster

Fortbildungsveranstaltungen und Termine 2014

Die Termine der Weiterbildung 2014 finden Sie ebenfalls im zugehörigen Flyer

Download Seminarprogramm 2013

Weiterbildungsprogramm2013 als Download

Download Seminarprogramm 2012

Initiates file downloadWeiterbildungsprogramm2012.pdf

Zum Vergrößern bitte anklicken!

Download Seminarprogramm 2011

Fahrtraining für Zivildienstleistende - Fahrtraining für Zivildienstleistende

Zum 01. Oktober 2009 ist eine Verordnung in Kraft getreten, die besagt, daß alle Zivildienstleistenden, die überwiegend im Fahrdienst eingesetzt werden, vor Dienstantritt an einem Fahrtraining von Mindestens fünf Zeitstunden teilnehmen müssen. Die Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e. V. hat diesbezüglich ein Programm für Fahrschulen erstellt. Die Lizenz zur Nutzung des Programms der BVF, bestehend aus einem Theorieteil von ca. 135 Min. und einem praktischen Teil von ca. 180 Min., wird nur Fahrschulen erteilt, die durch einen der BVF angehörenden Landesverband in das Programm eingewiesen wurden. 

Durch die Einweisung soll sichergestellt werden, dass die Trainings mit gleichmäßiger Qualität durchgeführt werden. Der Landesverband wird für interessierte Fahrschulen Einweisungsseminare durchführen. 

Fahrschulen, die diese Trainings durchführen möchten, können sich in der Geschäftsstelle des Landesverbandes vormerken lassen.

Download: Seminarprogramm 2010

Hinweise und Tipps zur Weiterbildung

Beschleunigte Grundqualifikation gem. BKrFQG

Nur Inhaber der FS- Klasse C1, C1E, C, CE, die den Führerschein vor dem 10. 09. 2009 ausgehändigt erhalten haben oder eine „ Vorläufiger Nachweis der Fahrberechtigung nach § 22 Abs. 4 Satz 7 FeV“ von der Fahrerlaubnisbehörde besitzen sind von der beschleunigten Grundqualifikation nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz befreit. 

Auskunft und Anmeldung :
Geschäftsstelle Offenbach
Telefon: 069-846397
Fax:       069-846580
E-Mail:   buero@fahrlehrerverband-hessen.deservice@VAS-hessen.de

Bilder der Motorad-Tour 2008 "Dolomiti"

Eindrücke von den Motorrad-Tage 30/31.08.2008

Eindrücke der Weiterbildungen 1. Quartal 2008